fbpx

Reis mit Ei Gerichte können auch köstlich sein

Reis mit Ei? Köstlich und nahrhaft

Reis nimmt immer mehr einen höheren Stellenwert in der heutigen Ernährung in Deutschland ein und mehr Menschen fragen sich, welche Gerichte mit dem wertvollen Getreide möglich sind. Dabei bieten sich Gerichte, die Reis und Eier kombinieren, perfekt als kalorienarme Nährstoffquelle an und benötigen nicht einmal große Kochkünste, um verwirklicht zu werden.

Gebratener Reis mit Ei

Eines der klassischsten Gerichte mit Eiern und Reis. Du kannst Dir theoretisch aussuchen, welche Zutaten Du hierfür benutzen möchtest, doch besteht die Grundlage aus Eiern, Reis und einer kleinen Menge Öl zum Anbraten. Die restlichen Zutaten und Gewürze, wie zum Beispiel Frühlingszwiebeln, Szechuanpfeffer oder sogar Fleisch, kannst Du selbst auswählen und eigene Kombinationen ausprobieren.

Onigiri

Onigiri sind japanische Reisbällchen, die mit einer Vielzahl von Füllungen serviert werden. Eine beliebte Füllung ist japanisches Omelette (tamagoyaki), das einfach vom Reisball umschlossen wird. Dadurch entsteht ein toller Snack für Zwischendurch, der frisch und schmackhaft ist.

Omelette und Reis

Ein klassisches Omelette macht sich auch gut auf Reis. Einfach ein Omelette, selbst ein Rührei ist möglich, nach Deiner Wahl kochen und auf dem Reis servieren. Dazu passen gut Saucen wie Ketchup oder andere Zutaten, die Du gerne essen möchtest.

Eier, Currysauce und Reis

Magst Du Curry? Dann solltest Du unbedingt ein einfaches Curry zubereiten, hart gekochte Eier vorbereiten und diese nach dem Schälen in die Hälfte schneiden. Die Sauce wird zusammen mit den Eiern im Ofen erhitzt und anschließend auf den Reis gegeben.

Könnte ein Reis das andere ertragen, so wären sie stark

We will be happy to hear your thoughts

      Hinterlasse einen Kommentar

      * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

      Ich akzeptiere